Was läuft im Kopfkino von Lee?

Was läuft im Kopfkino von…? Was gibt es Spannenderes als zu erfahren, was andere inspiriert, welche Gedanken sie haben und wie sie Ideen umsetzen? Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass auch bei dir ständig das Kopfkino läuft. Bei mir ist es manchmal so, dass ich abends nicht einschlafen kann, weil mir immer neue Ideen kommen, ich aber nicht zur Ruhe. Ergebnis: Augenringe. 

Mit der „Langen Liste der Schnittdesigner“ wollte ich zumindest schon mal einen Merkzettel für die ganzen Schnittdesigner schreiben, damit ich eine Liste habe, auf die ich schnell zugreifen kann. Ich hätte nur nicht gedacht, dass es über 300 Einträge werden. Das ist ja schon wieder zu viel für mein kleines Hirn. Seit einer Weile kitzelte mich diese Idee, die Liste kuratieren zu lassen. Welche Wahl würden andere Hobbynäherinnen aus dieser Liste treffen? Welches Kopfkino läuft bei ihnen beim Durchklicken der Liste?

Heute startet Lee, die Bloggerin hinter Lulus bunte Welt, die „Kopfkino Serie“. Ich freue mich sehr, dass Lee sich darauf eingelassen hat. Lee hat einen unaufgeregten lässigen Stil und alles was sie näht, passt dazu. Wir haben oft einen ähnlichen Geschmack. Ich bin mir sicher, bei ihrer Auswahl auch etwas für  mich zu finden.

Was Lee wählen würde

Lee: „Ich denke, die meisten von euch haben schon Elke’s lange Liste der Schnittdesigner entdeckt. Boah, was für eine Sammlung! 

Vieles kannte ich, manches weniger, aber von vielen wusste ich so rein gar nichts. 

Das muss sehr viele Arbeitsstunden gekostet haben, die alle unter einen Hut zu bringen…Danke Elke, dass du sie ganz selbstlos mit uns teilst! 

Ich selber finde die Liste genial und wieso das erzähle ich euch gleich. 

Ich bin jemand, der nicht unbedingt jedem Trend nachläuft, nicht bei Mode, nicht bei Stoffen und bei den Schnitten genau so wenig. Ich muss nicht alles haben, auch weiß ich, dass nicht alles für mich gemacht ist. Dazu bin ich auch noch ein Sparfuchs. Heißt, auch wenn ich was sehe, was mir gefällt, überlege ich zwei mal ob ich es kaufe oder nicht. Bei manchen Sachen werde ich schwach, bei manchen tüftle ich selber, mal mit weniger mal mit mehr Erfolg. Und jetzt fragt  ihr euch wieso so eine Liste dann für mich vom Interesse ist? 

Weil sie voller Inspirationen ist! 

Nehmen wir zum Beispiel die Seite Milch.Boutique

Die ist genau nach meinem Geschmack. Große Bilder, nicht zu viele Farben. Es sind wenige aber schöne Schnitte und was ich sehr hilfreich finde, bei jedem Schnitt ist auch eine einfache Zeichnung vom Schnitt. Die Designbeispiele decken sich nun mal nicht immer mit unserem Geschmack und manchmal machen sie einen Schnitt nicht so reizvoll wie er eigentlich ist. Bei dieser Seite finde ich aber gerade die genähten Sachen absolut cool! So ein Kleid will ich unbedingt haben!

Bei IAMYOU habe ich eine sehr coole Hose gesehen, könnte mir sehr gut vorstellen die zu nähen. Auch wenn ich nicht so der Overall-Typ bin, den hier finde ich super cool. Ach was, die ganze Seite finde ich cool. 

Style Arc hat unglaublich viele tolle Schnitte für jeden Geschmack. Ob Hosen, Mantel, Shirt oder Bluse, alles vorhanden. Die Dotty Blouse war einer meiner Kandidaten für den Blusen Sew along.  

Genau so gut fand ich die Fast & Fabulous Draped Blouse von hot Patterns. 

Woran es gescheitert ist? Ich hatte keinen passenden Stoff da und was noch wichtiger ist, kein Bild im Kopf. Wenn es irgendwann mal da ist und ich mich zwischen den Schnitten entschieden habe, werdet ihr es als erstes sehen. 

Bei Bootstrap Fashion finde ich sehr interessant, dass man seine Maße angeben kann und dann den Schnitt fertig für die eigene Größe bekommt. Alleine um rauszufinden ob das klappt wäre eine Bestellung wert. 

Ich könnte jetzt endlos weiter machen, aber darum geht es nicht. Ich wollte euch nur kurz dazu anregen, sich die Liste mal genauer anzugucken, es lohnt sich.

Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben und wer weiß, vielleicht entdecke ich noch den ultimativen Schnitt den ich schon immer mal haben wollte…man weiß nie 😉 

Macht’s gut,

Lee“

Who is next?

Vielen Dank, liebe Lee! Siehst du, dieses Jeanskleid habe ich nur am Rande wahrgenommen, aber jetzt, wo ich es so für sich sehe, hat es wirklich seinen Reiz. Ein schlichter Kleiderschnitt dürfte als Vorlage dafür ja schon völlig ausreichen. Den Rest des Designs macht die Jeans dann schon. Die Dotty Bluse habe ich schon genäht und kann sie nur empfehlen. Die styleARC Oberteile, die ich bisher genäht habe, haben alle eine tolle Passform in Schulter und Ärmel.

In der nächsten Woche dürft ihr euch auf das Kopfkino von Meike von crafteln freuen.

Keinen Blogpost mehr verpassen.

Erhalte per Email immer die neuesten Blogposts zugeschickt.

Powered by ConvertKit

6 thoughts on “Was läuft im Kopfkino von Lee?

  1. Liebe Elke,
    danke nochmal das ich mit meinem Kopfkino dabei sein darf, es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das Kleid ist schon fest geplant und ich warte nur noch auf die passenden Hosen dazu 😉 Und die Liste ist gespeichert und wird immer wieder zu einer Inspirationsquelle.
    Liebste Grüße,
    Lee

  2. Das ganze MILCH-Team aus Wien freut sich total über dieses Kompliment! Danke Lee, danke ELLE PLUS!

    Wir haben heute früh schon eine Anfrage bekommen, ob wir die Grössen auch anpassen können und JA, GOOD NEWS, die meisten Schnitte können wir relativ einfach an mitgeschickte Masse anpassen!

    GO GO GO! Werdet #HOSENHELDINNEN! 🙂
    http://www.MILCH.tm

  3. Liebe Lee,
    ganz herzlichen Dank das du dein Kopfkino mit uns teilst.
    Den Link zur Milch.boutique habe ich mir natürlich gleich angeschaut. Da mein Mann gerade ein wenig gut im Futter steht sind da etliche Anzüge die nicht mehr passen. Auf meine Frage an ihn, welchen ich mir nehmen könnte, hat er nur mit den Augen gerollt – er weiß wohl schon was jetzt folgt. Vielleicht eine Diät oder doch die Erweiterung meines Kleiderschrankes – hihi.

    Liebe Elke,
    hast du also auch so eine freundliche Muse die sich am liebsten beim Einschlafen auf deine Bettkante setzt und ein freundliches / langes Gespräch mit dir möchte? Kenn ich!

    Sonnige Grüße
    Bine

    1. Tja liebe Bine, so eine Muse habe ich auch. Tagsüber sitze ich manchmal da und habe keine Eingebung. Erst wenn ich ins Bett gehe und eigentlich schlafen müsste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.