Gesucht: Probenäher für neue Tunika

Achtung: die Bewerbungsphase ist jetzt abgeschlossen

„In dieser Tunika könnte ich leben“, habe ich beim Nähcamp vergangenes Wochenende erzählt. Und es stimmt. Ich liebe meinen neuen Tunika-Schnitt! Bei einem einfarbigen Stoff eröffnen sich die Details erst beim zweiten und dritten Blick. Aber gerade die Details laden auch dazu ein, mit verschiedenen Stoffen zu spielen. Wie entsteht so ein Lieblingsteil? Es braucht einen tollen Stoff und viel Liebe beim Nähen. Dieses Projekt ist etwas für Genießer, für alle, die Details zelebrieren, die neue Techniken lernen wollen. Es entsteht ein zeitloses Stück, das man Jahr für Jahr wieder gerne aus dem Schrank zieht.

Gerade wird dieser Tunika-Schnitt getestet und ich könnte noch weitere Unterstützung in allen Größen (Lang- und Normalgrößen 34-48) brauchen.  Aber nicht nur die Tunika ist in der Pipeline. Es gibt weitere Projekte, bei denen ich Hilfe brauchen werde und deswegen suche ich Frauen, die Lust haben, dauerhaft Schnitte für mich zu testen.

Die Details der Tunika:

  • verstürzte Passe
  • verdeckte Knopfleiste
  • eine aufgesetzte Tasche wahlweise mit Knopfloch
  • geteilte Rückennaht
  • Saum und Seitennaht sind überraschend anders

Ich habe mir einige Gedanken dazu gemacht, wie ich das Bewerbungsverfahren am besten organisiere. Dabei meine ich nicht nur, wie du dich für das Team bewerben kannst, sondern auch, wie ich mich bei dir bewerben kann. Es soll ein Geben und Nehmen sein, damit alle glücklich sind.

 

Was kann ich dir bieten?

  • ein motiviertes, vertrauensvolles Team
  • die Möglichkeit, meine neuen Damenschnitte und Nähanleitungen vor der Veröffentlichung zu testen und Designbeispiele zu nähen
  • kostenlosen Zugriff auf alle Elle Puls Schnittmuster
  • Veröffentlichung deiner Designbeispiele bei mir im Blog
  • Erwähnung deines Blogs, Instagram Accounts oder deiner Facebook-Seite bei Elle Puls (Besucherfrequenz liegt derzeit bei ca. 43.000 Besuchern/Monat)
  • Vergünstigungen beim Stoffeinkauf

Was erwarte ich?

  • du nähst hauptsächlich für dich
  • du bloggst regelmäßig darüber in einem Blog, bei Instagram oder auf einer Facebook-Seite, die das Hauptthema „Nähen“ hat
  • du hast Lust, meine Schnitte zu promoten
  • du zeigst Fotos von guter Qualität (keine Selfies, Stern auf dem Gesicht oder ähnliches)
  • du zeigst dich gern auf Fotos
  • du postest in deinem Blog, Instagram Account, Facebook Account Fotos von deinen Designbeispielen zu einem bestimmten Termin
  • du bist offen für neue Schnitte, ausgefeilte Nähtechniken und Ideen
  • Ehrlichkeit und Verschwiegenheit
  • Zuverlässigkeit
  • du hast Zeit und Lust bis zum 5.4. die detailreiche Tunika zu testen
  • du hast Zeit und Lust auch weiterhin Schnitte für mich  zu testen
  • du bist offen für eine andere Art der Probenähorganisation (mit Trello)

Wie kann ich mich bewerben?

  1. fülle das Bewerbungsformular aus und sende es ab
  2. bis zum 23.3. wähle ich das Team aus und gebe die neuen Näherinnen im Team unter diesem Blogpost bekannt
  3. alle, die es ins Team geschafft haben, bekommen eine Email mit weiteren Informationen und Zugang zum Trello Board

Ich bin schon sehr gespannt auf die Bewerbungen und freue mich darauf, neue Blogs zu entdecken.

Liebe Grüße,

Elke

Keinen Blogpost mehr verpassen.

Erhalte per Email immer die neuesten Blogposts zugeschickt.

Powered by ConvertKit

74 thoughts on “Gesucht: Probenäher für neue Tunika

  1. Keine Frage, na klar möchte ich in dein Team. Deine Schnitt sitzen immer super. Bin jedes Mal begeistert. Außerdem liebe ich Tunika!!
    Liebe Grüße Claudia

  2. Oh…die Gefällt. Probenähen ist nicht meins, aber ich freue mich darauf, mir den Schnitt zu kaufen…. Sehr schön. Kann ich mir sehr gut vorstellen und es liest sich als sei diese innen auch hübsch und immer mehr finde ich, dass es auch auf die inneren Werte ankommt. Viel Erfolg!

  3. Liebe Elke,
    die Tunika finde ich wirklich wunderwunderschön. Und stilltauglich ist sie sogar auch! Da ich aber bis zum 05.04. (hoffentlich!) noch mit Riesenbabyplauze durch die Gegend laufen werde, bin ich für das Probenähen wohl definitiv raus. Dann warte ich eben auf den fertigen Schnitt… Ich wünsche dir ganz viel Glück bei der Suche nach einem tollen Team und viel Erfolg mit dem tollen Schnitt.
    Beste Grüße, Lena

      1. Heißt das jetzt ich muss das Formular nochmal ausfüllen? (bei mir war auch noch keine Email-Adresse gefragt…)

        Liebe Grüße
        Susanne

  4. ich wollte mich unbedingt gleich und sofort bewerben – sitze allerdings im Büro und weiß meine maße nicht auswendig. kollege hat mir sein Maßband geborgt.

    ich könnt euch das gelächter im Büro vorstellen 🙂

    aber was nimmt man nicht alles in kauf für so eine tolle Chance!

    glg andrea

  5. Die Tunika ist ein super schönes Teilchen! Ich würde sehr gerne in deinem Team dabei sein! Meine Bewerbung hatte ich vorhin abgeschickt! Ich bin gespannt Das mit der E-Mail hatte ich jetzt auch erst im Nachhinein gesehen das die nicht mit angehen wurde Lg Sarah

  6. Was für eine Verlockung. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich packe. Ich habe noch nie allein eine Bluse genäht. Da muss ich noch sehr viel lernen. Und der 05.04. ist für mich auch denkbar kanpp. Bin noch 3 Tage auf Dienstreise und der Halbmarathon in Berlin steht auch noch an.
    Andererseits finde ich deine Tunika total klasse. Denn ich gehöre wir du auch zu den großen Frauen, allerdings nur 180cm Körpergröße!

    Also werde ich noch kurz in mich gehen und über legen, ob ich mich traue!

    Liebe Grüße Marion

  7. Liebe Elke,
    die Tunika wäre auch genau meins. Und klar wäre ich liebend gerne wäre ich in deinem Probenähteam. Habe ich es richtig verstanden, dass man nicht zwingend einen Blog benötigt? Ich sitze zur Zeit auch im Büro…. räusper und würde meine Bewerbung heute Abend nachreichen.
    LG Petra

  8. Liebe Elke,
    ich würde mich riesig freuen wenn ich in dein Probenähteam kommen würde. Denn ich finde das Probenähen immer sehr spannend und reizvoll. Die Bewerbung ist gerade raus und hoffe auf eine positive Antwort.

    Liebe Grüße Marita

  9. Liebe Elke,

    deine Tunika in meiner Größe würde ich sofort anziehen ;o)
    Mir gefällt auf den ersten Blick die „Schlichtheit“. Auf dem zweiten Blick finde ich die lange Knopfleiste sehr gut und praktisch fürs Stillen. Die geteilte Rückennaht gefällt mir auch sehr.
    Ich habe einfach mal eine Bewerbung rausgeschickt.
    Vielleicht lese ich in ein paar Tagen von dir.

    Viele Grüße
    Nicole

  10. Die Tunika finde ich wunderschön! Selber fehlt mir leider die Zeit zum Probenähen, aber ich bin gespannt auf den Schnitt und die Beispiele der anderen! Viel Spaß beim Probenähen!
    Liebe Grüße,
    Steffi

  11. Huch, wo ist denn mein Kommentar geblieben???? Also nochmal 🙂
    Das ist sehr verlockend, obwohl der 05.04.2017 schon recht knapp für mich ist. Habe noch nie allein eine Bluse genäht, aber wollen will ich schon.
    Ich glaube ich traue mich einfach mal.

    Gruß Marion

  12. Hallo Elke, ich verfolge regelmäßig deine Posts und bin begeistert von deinen Tipps (und umfangreichen Recherchen)! 🙂 Habe schon einiges dazugelernt… Ich würde mich gerne für das Probenäh-Team bewerben, leider schaff ich den Termin für die Tunika nicht (da wir – endlich – auf Urlaub fahren) ;).. Kann ich mich trotzdem für das Team bewerben oder wäre das Probenähen für die Tunika die wichtigste Bedingung? Danke und liebe Grüße, Natalie

  13. Hallo Elke
    Alle Daumen hoch für diese Tolle Tunika oder Bluse.
    Als detailverliebter und perfektionistischer Mensch habe ich mich gleich angesprochen gefühlt
    Bewerbung ist raus… Es wäre mir eine Ehre dein Team zu unterstützen.
    Ich freue mich darauf, bald Neues zu hören.
    Herzliche Grüße,
    SariPu

  14. Vielen lieben Dank für das Angebot. Leider werde ich es nicht bis zum 5.4. schaffen, die Tunika zu nähen. Bin aber auf die Beispiele der anderen sehr gespannt. Vielleicht beim nächsten Mal. Lg Catherine

  15. Super tolle Tunika und ich habe mich auch einmal bei dir beworben.
    Allerdings liege ich zwischen den Gr. 38 und 40, aber da kann man ja Abhilfe schaffen, oder? Dazu ist das Nähen ja da…….
    Vielleicht bis bald.
    Liebe Grüße
    Martina

  16. Hallo liebe Elke,
    ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und habe mich dank dir ins Thema „Stilfindung“ reingelesen, was ich super spannend finde und immer weiter vertiefe.
    Deinen persönlichen Stil finde ich klasse, weshalb mir die Tunika auch so gut gefällt, dass ich mich direkt fürs Team beworben habe. Die verdeckte Knopfleiste hat es mir besonders angetan!

    Liebe Grüße
    Katha

  17. Hallo Elke …

    weil mir deine schlichte Tunika mit den dezenten Hinguckern so gut gefällt habe ich mich jetzt mal ganz mutig spontan angemeldet . ….. ich nähe zuhause für meine Enkel , für mich und ab und zu für begeisterte Freundinnen…
    ob ich fürs Probenähen geeignet bin , weiß ich noch nicht , weil ich damit noch keine Erfahrung habe. Ich bin aber sehr neugierig ….

    lieben Frühlingsanfangsgruß

    Beate

  18. Liebe Elke,
    ganz lieben Dank für die Mail mit der Einladung mich als Probenäherin zu bewerben.
    Gerne schicke ich die meine Bewerbung und würde mich über eine positive Antwort freuen.
    Die Tunika ist einfach toll und gefällt nicht nur mir, sondern auch meinen Töchtern.

    Liebe Grüße
    Mary

  19. Tolle Gelegenheit sich für so einen besonderen Schnitt bewerben zu können. Ich mag so Herausforderungen! Bin schon sehr gespannt auf die Ergebnisse aus dem Probenähen.

    LG Carola

  20. Your tunic looks beautifull Elke!!
    I really would like to join your testingteam, but 05 april is too fast for me as we are on a holdiday than.
    Good luck with the testings! I’m looking forward to the relaese of the pattern!

  21. Liebe Elke
    ich wollte mich sofort und auf der Stelle bei dir bewerben und dann habe ich erst deine Bediengungen gelesen. So’n Mist: Ich habe keinen Blog, keinen Instagram Account und schon gar kein Facebook.

    Ich habe mich gleich deine Tunika verliebt und deine Beschreibung dazu macht neugierig. Ich warte also geduldig auf die Veröffentlichung

    Liebe Grüsse

    Susanna

  22. Hallo Elke, ich verfolge regelmäßig deine Posts und bin begeistert von deinem Blog. Ich würde mich gerne für das Probenäh-Team bewerben, habe aber bisher keine Facebook URL, oder Instagram URL und auch keinen Blog. Ich verfüge allerdings über sehr viel Näherfahrung und hätte sehr viel Spass daran, mich in einem Team austauschen zu können. Ich habe schon alle Kleidungsstücke genäht vom Schal bis zum Abendkleid. Nach Deiner Maßtabelle würde ich Größe 38 nähen. Wenn eine Bewerbung trotzdem Sinn macht, lass es mich bitte wissen.
    Herzliche Grüße Sabine

  23. Wow Elke, die Tunika sieht klasse aus. Die würde ich auch gerne nähen, aber ich warte auf den Schnitt, denn mit dem Termindruck macht das bei mir leider keinen Sinn, den Druck hab ich schon ständig mit meiner Arbeit 🙂 und nähen muss mir Spaß machen. Ich drücke allen Bewerbern die Däumchen, dass ihr dabei sein dürft und freue mich jetzt schon auf die vielen schönen Designbeispiele.

    LG Katrin

  24. Liebe Elke,

    am Wochenende konnte ich ja schon einen Blick auf die Tunika werfen und war begeistert von den vielen Ehecatchern die du in das Schnittmuster eingearbeitet hast. Ganz besonders die Seitennaht!
    Bewerben kann ich mich leider nicht, ohne vernünftige Nähmaschine macht ein solches Projekt wohl keinen Spaß. Um so mehr freue ich mich auf das Erscheinen deines Tunika-Schnittmusters. Dann werden ich meine Garderobe um ein wunderschönes Kleidungsstück erweitern können.
    Sonnige Grüße
    Bine

  25. Diese Ausschreibung ist schon richtig klasse. Erstens trage ich sowieso Blusen sehr gerne und zweitens liebe ich die Herausforderung. Ich habe mich gerade beworben. Seit diesem Jahr habe ich eine kleine Webseite und auf Facebook bin ich auch vertreten. Ich würde mich freuen, bei Dir mitmachen zu dürfen. Spannung pur.
    Liebe Grüße Silvia

  26. liebe elke, die Tunika sieht wunderschön aus und gerade mit dem schlichten Stoff unterstreicht sie super deine Persönlichkeit!
    ich würd wahnsinnig gern mit dir nähen, einfach , weil ich finde so unglaublich viel von dir lernen zu können.
    dass ich leidenschaftlich nähe, fotografiere und blogge hast du ja vielleicht schon gesehn.
    zeitlich bin ich immer am limit, das ist bei mir irgendwie auch nichts neues. also lasse ich mich von dir einfach gern überraschen und die Entscheidung abnehmen!
    alles liebe noch weiterhin und vielleicht sehn wir uns ja in köln?
    lg andrea

  27. Liebe Elke,
    da würde ich wirklich sehr gerne mitmachen, ich habe jedoch weder einen blog noch Facebook. Ich nähe halt einfach lieber als mich mit dem PC zu beschäftigen.
    So warte ich einfach bis es das Muster gibt und nähe dann meine Tunika, die sieht nämlich echt klasse aus und Leinen war sowieso mein nächstes Projekt.
    Ich wünsche Dir weiter viele Ideen und Erfolg bei der Auswahl der Mitstreiterinnen.
    LG Beate

  28. I’ve done some pattern testing and your Tunika looks great. Would love taking part in the testing. I’m quit tall and slim build and this pattern would be great to try. I’ve some lovely lovely fabric that would be great to use. Looking forward to make one. Please take a look at my blog to see my pattern testing makes and other makes as well. kind regards, Sonja

  29. Hallo Elke,
    Die Tunika ist echt traumhaft! Mit meinen 1,63 passe ich aber wohl leider nicht in dein „großes“ Team… ich muss mal sehen, ob ich die irgendwie auf meine Größe anpassen kann. Ich warte dann mal darauf, dass der Verkauf losgeht. Wenn du mal kleine Leute zum Probenähen brauchst, bin ich gerne dabei
    Liebe Grüße
    Anni

      1. Ermutigt von deiner Antwort habe ich mich noch kurzfristig beworben, bei dem schönen Wetter möchte man ja schnell seine Frühlingsgaderobe auf Fordermann bringen!

  30. Hallo Elke,

    Deine Tunika hat mich sofort begeistert, deshalb habe ich mich auf Deine 1A-Bewerbung gemeldet.
    Vielleicht passe ich ja in Deine Anforderungen.

    Lieben Gruß
    Katja

  31. DAS ist die Tunika nach der ich seit Wochen suche!! Da ich nicht mit einer eigenen Seite Punkten kann, freue ich mich wahnsinnig auf den Schnitt- wenn ich ihn kaufen kann! Haben-wollen-Faktor ist sehr hoch!!!

  32. Ich finde deine Bewerbung echt schön. Mich hast du überzeugt. leidet bin ich nächste Woche in Urlaub. Da wird es für die Tunka ein wenig eng. Schade, denn ich möchte mich dieses Jahr weiteren Herausforderungen des Nähens stellen.
    Dann lasse ich mich von Erich/dir inspirieren und kaufe den Schnitt.
    LG Micha

  33. so, Bewerbung ist raus 😉
    dieses Jahr möchte ich mal wieder mehr für mich nähen, vielleicht wie früher, zu meiner Teeniezeit…
    so ein paar Ziele und konkrete Aufgaben helfen da schon ‚:-)
    Liebe Grüße

  34. Mein Blog steckt zwar gerade in seinen Kinderschuhen, aber ich konnte der Verlockung einfach nicht widerstehen und habe trotzdem eine Bewerbung abgeschickt.
    Ich hätte den perfekten Stoff zuhause liegen für die Tunika und wollte mir schon länger einmal eine nähen!

  35. Ich bin in meiner Näherei sicher zu lässig und die Bedingungen mit den Fotos kann ich auch nicht erfüllen. Aber ich wünsche Euch viel Spaß und Dir viel Erfolg mit dem neuen Schnittmuster!
    LG Judy

  36. Hallo Elke,

    dein Aufruf hat mich richtig umgehauen, ich musste mich SOFORT bewerben. <3
    Dein Blog und das Konzept gefallen mir richtig gut.
    Ich hoffe ich darf Dich unterstützen. 🙂

    Liebe Grüße
    Maria

  37. Das war knapp! Bewerbung ist raus und ich warte einfach mal was jetzt passiert. Deine Tunika finde ich im übrigen auch super super schön . Ich drück mir die Daumen. Herzlich Vivo

  38. hallo,

    ich habe gerade den Blogeintrag gelesen und habe gedacht: „das ist genau was für dich.“ ich probiere mich gerne an neuen Schnittmustern, und lerne auch gerne etwas dazu. Nichts ist unmöglich, und wenn es halt manchmal nicht auf Anhieb klappt, dann eben beim 2. Mal.. Ich wäre sehr gerne mit im Team 🙂

  39. Momentan drücke ich mir selbst die Daumen, dass ich beim Probenähen dabei bin. Wirst du einen Blogpost schreiben, wenn du alle Auserwählten informiert hast, damit alle nicht-Auserkorenen Bescheid wissen?
    Bis 5.4. ist machbar, zumindest sofern einem nicht so ergeht wie mir bei deinem Blusen-SA (wochenlang krank) und alles inklusive einem selbst irgendwo liegen bleibt.

    Grüßle

  40. Hallo Elke,
    Tolle Nachricht im Newsletter, und tolle Tunika.
    Meine Bewerbung ist nicht durch gegangen, habe nur Fehleranzeige, da habe ich wohl Pech gehabt, schade.
    Ich wünsche euch viel Spaß, die Tunika ist genau mein Ding und ich bin gespannt auf die tollen Beispiele.
    Liebe Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.