Episode #7 | Nähen lernen über YouTube mit Anna von einfach nähen

enthält Werbung

Wie es ist, einen YouTube Kanal innerhalb weniger Jahre mit mittlerweile 35.000 Abonnenten aufzubauen, erzählt Anna von einfach nähen in unserem Gespräch, das wir bei uns zu Hause in Stahnsdorf aufgenommen haben.

Anna begann schon als Kind auf der Singer-Maschine ihrer Oma zu nähen. Nach einem abgeschlossenen Jura-Studium, fand sie zu ihrer Nähleidenschaft zurück und machte daraus ihren Job. Einfach nähen ist mittlerweile zu einem Unternehmen geworden, mit eigenem professionellen Studio, von wo aus Anna wöchentlich Live-Streams und monatlich Live-Sew Alongs überträgt.

In ihren kurzen Filmen legt sie Wert darauf, dass ein konkretes Nähproblem beschrieben und gelöst wird. „Rein, raus, fertig“ nennt sie das, ohne große Einleitung oder Weiterführung zu umfangreicheren Nähprojekten.

Auf die Nähvideo-Idee gebracht haben sie die Teilnehmerinnen ihrer Nähkurse, welche sie in einer Einliegerwohnung ihres Hauses in Münster anbietet. In den Kursen sollte es nicht darum gehen, Schnittmuster vorzubereiten, sondern gleich mit dem Nähen zu beginnen. „Ich wollte kein Geld für Mal- und Bastelkurse nehmen“, sagt Anna und deswegen beschloss sie, das Ausdrucken und Zusammenkleben von Schnittmustern in einem Video zu erklären und den Teilnehmerinnen zur Verfügung zu stellen. Mittlerweile holt Anna jeden Freitag mit ihrem Content viele Tausend Menschen auf ihrem Kanal ab, die meist noch am Anfang ihrer Nähkarriere stehen.

Nähen hat sich Anna selbst beigebracht, getreu ihrem Motto „einfach machen und ausprobieren“. Dieser pragmatische Ansatz spiegelt sich auch heute in ihren Videos wieder. Es geht weniger um die technisch überkorrekte Umsetzung eines Projekts und Näh-Fachsprache, sondern darum, dass ein Kleidungsstück möglichst schnell aber trotzdem gut fertiggestellt wird.

In ihren Live-Sewalongs gibt sie ein Thema vor und lädt sich dazu einen Gast in ihr mittlerweile mit professionellem Licht, Ton und mit mehreren Kameras ausgestattetes Fernsehstudio ein, um dann gemeinsam vor der Kamera zu nähen. Ein passendes Schnittmuster zum Mitnähen vor dem Bildschirm zu Hause wird im Mitgliederbereich von www.einfach-naehen.com zur Verfügung gestellt.

„Die Bindung zu meiner Community ist mir sehr wichtig“, meint Anna, „obwohl es bei dem rasanten Wachstum von einfach nähen immer schwieriger wird, alles selber zu machen“. „Was die Bearbeitung der Kommentare und das Schreiben meines Blogs angeht, werde ich mir bald Unterstützung holen müssen.“

Im weiteren Verlauf unseres Gesprächs plaudern wir noch darüber, dass Anna Konkurrenz gelassen sieht. „Es hängt oft von der Persönlichkeit eines YouTubers ab, ob ihr oder ihm gefolgt wird oder nicht. Zum Thema „Reißverschlüsse einnähen“ gibt es X Videos im Netz, aber noch keines von mir.“ Sollte es einmal einen negativen Kommentar zu ihren Videos geben, regt sie auch das nicht mehr so auf wie am Anfang ihrer Karriere. „Wer mit meinem Stil nicht klarkommt, wird sowieso über kurz oder lang woanders hingehen“.

Pragmatisch ist Anna auch, was ihre Garderobe angeht. Umgesetzt hat sie das u. a. in Büchern für Teenager, die sie erfolgreich verkauft. „Die Bücher sind nichts für Fortgeschrittene. Es geht eher darum, Schnitte anhand der eigenen Maße zu erstellen, die auch frei Schnauze schnell umgesetzt werden können“, meint Anna und bleibt damit ihrer Linie treu.

Wenn dir die Episode gefallen hat, dann abonniere den „Näh deinen Stil“ Podcast doch bei iTunes und hinterlasse eine 5-Sterne-Bewertung. Ich würde mich riesig darüber freuen.

Links aus dieser Episode

einfach nähen bei YouTube

Buch: Näh dir deinen Style! Young Fashion & Accessoires

Buch: Näh dir deinen Style! Für jedes Event

Am 13.5. bin ich bei Anna in ihrem nächsten Live-Sew-Along zu Gast. Wir werden gemeinsam das Mahé Shirt nähen.

5 thoughts on “Episode #7 | Nähen lernen über YouTube mit Anna von einfach nähen

  1. Toll! Vielen Dank für diesen Podcast, den ich mir beim Nähen abgehört habe. Ein kurzweiliger, interessanter Beitrag. Es freut mich, daß regelmäßig Podcasts geplant sind. Die Tonqualität, die ganz am Ende angesprochen wird, ist ausgezeichnet, da habt ihr ein gutes Zimmer gewählt 🙂
    Vielen Dank!

    1. Hallo Gabi,
      das ist schön zu hören. Dann werden wir jetzt immer dort die Aufnahmen machen! Vielen Dank für deinen Kommentar. Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal in deinem Ohr ;-).

  2. Hallo, habe schon öfter bei Anna auf youtube bei Nähfragen geschaut und finde, dass sie gut und direkt alles erklärt…weiter so. Es gibt viele Videos….doch manches ist mir zu bei anderen zu schwafelig.
    LG schurrmurr

  3. Ich habe mir auch die Episode 7 angehört und hat mir irren Spaß gemacht, zu hören, wie Anna von einfach nähen
    ( kenn ich schon ein bisschen.vom YouTube Kanal ) so aus dem Leben geplaudert hat.
    Tolle Frau !!! Ultra sympatisch und eine sehr gute Wegbegleiterin beim nähen, durch ihre Tipps und Tricks in ihren Videos
    Wenn ich nicht weiter weiss oder es vielleicht auch besser wissen will….klick ich ^^einfach^^ auf Anna von einfach nähen !
    Sehr sehr schön …bitte mach immer weiter so !!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.